29 Jan

Demos „Galaxis Premium“ für Wersi OAS

Hier nun einige Demos live eingespielt mit Sounds aus dem neuen „Galaxis Premium“-Paket

1.)
Zunächst ein statischer Vergleich zweier vergleichbarer Sounds aus dem vor 10 Jahre gefertigten „Galaxis“-Paket und dem neuen „Galaxis Premium“-Paket. Zu hören ist im bisherigen Paket ein etwas zugekleisterter eher statischer klingender Zugriegel Klang. Ebenso hörbar ist, die aufgrund der geringen Anzahl an Samples auftretende sich verlangsamende Wersivoice-Effekt bei sich verändernder Tonhöhe.
Der neue Sound weist hingegen ein klares aufgrund der zwei Tongeneratoren der Galaxis komplexes und sehr lebendiges Wersivoice-Vibrato ohne Geschwindigkeits-Veränderungen bei unterschiedlicher Tonhöhe auf.

2.)
Girl From Ipanema – verwendete Sounds: Galaxis Wanderley, Galaxis ZR weich 1, Galaxis DB1, Galaxis Perc. 2 2/3, Galaxis UM2
Style: Werks Bossa Nova mit „RDM Premium Sound und Drum“

3.)
Desafinado – verwendete Sounds: Galaxis Jericho, Galaxis ZR weich 2, Galaxis ZR KW1, Galaxis UM1
Style: Werks Bossa Nova mit „RDM Premium Sound und Drum“

4.)
Yes Sir, I Can Boogie – Belfast – verwendete Sounds: Galaxis ZR weich 1, Galaxis DB1, Galaxis Perc. 2 2/3, Galaxis FL Spezial 2, Galaxis Jericho, Galaxis voll1, Galaxis UM2
Style: RDM Disco1 (live eingespielte Drumspur mit Drumset aus „RDM Premium Sound und Drum“)

5.)
Moscow By Night – verwendete Sounds: Galaxis DB1, Galaxis Perc. 1, Galaxis ZR weich 1, Galaxis Jericho, Galaxis FL Spezial 1, Galaxis ZR weich 2, Galaxis FL Spezial 2, Galaxis UM1
Style: Atlantis Snap&Brush

 

Einzelheiten zum Paket finden sich hier: Galaxis Premium Sinus

 

Comments are closed.